Arbeiten 4.0

Gute Arbeit in der digitalisierten Welt - Programm "Zukunft der …

Gute Arbeit in der digitalisierten Welt - Programm "Zukunft der Arbeit" veröffentlicht

Anlässlich der Fachtagung "Arbeit in der digitalisierten Welt" waren im Mai 2015 in Berlin Eckpunkte des Forschungsprogramms vorgestellt worden, nunmehr liegt das Programm vollständig vor. In neun Handlungsfeldern werden die Herausforderungen beschrieben, vor denen wir gesellschaftlich stehen und zu deren Lösung Forschung gebraucht wird. Die Handlungsfelder reichen von sozialen Innovationen im Bereich der Arbeit, die Auswirkungen von Globalisierung und Regionalisierung auf die Arbeitswelt wie auch dem Zusammenwachsen von Produktion und Dienstleistungen, der Mensch-Maschine-Interaktion zu neuen Ansätzen der Flexibilisierung, der Prävention und der Verankerung des Nachhaltigkeitsgedankens in der Arbeit.

Der Weg ist „bereitet für zukunftsweisende Projekte der Arbeitsforschung und Arbeitsgestaltung – konzeptionell, finanziell und als Ausgangspunkt dafür, dass Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen auf dem gesellschaftlich wichtigen Feld zusammenarbeiten: der Gestaltung von Arbeit“ sagte Bundesministerin Wanka anlässlich der Veröffentlichung des Forschungsprogramms „Zukunft der Arbeit“.

Broschüre zum Programm "Zukunft der Arbeit": http://pt-ad.pt-dlr.de/_media/zukunft-der-arbeit_programm.pdf [PDF - 2,37 MB]

Quelle: http://pt-ad.pt-dlr.de/de/1977.php