Projekte

Projekt "Prüf mit!"

Projekt "Prüf mit!"

Kernstück der Berufsausbildung in Deutschland ist die duale Berufsausbildung nach Berufsbildungsgesetz und Handwerksordnung (BBiG/HwO). In den mehr als 320 anerkannten Ausbildungsberufen werden jährlich über 500.000 betriebliche Ausbildungsverträge neu abgeschlossen. Eine besondere Bedeutung kommt in diesen Prozessen den Sozialpartnern zu - sie "machen" Berufe und gestalten deren Umsetzung.

Zur Ausbildungsqualität trägt wesentlich die Organisation der Abschlussprüfungen bei. Bundesweit sind mehr als 170 000 Prüfer*innen ehrenamtlich in paritätisch besetzten Prüfungsausschüssen tätig. Für die Benennung der Arbeitnehmer*innen in den Prüfungsausschüssen haben wir Gewerkschaften ein Vorschlagsrecht.

Das aus Mittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung geförderte Projekt "Prüf mit!" hat die Gewinnung, Betreuung und Vernetzung von Prüfer*innen zum Ziel.

Kontakt