Betriebliches Ausbildungspersonal

Standardberufsbildpositionen in der betrieblichen Praxis

Webbasierter Workshop

Standardberufsbildpositionen in der betrieblichen Praxis

Die Veränderung der Arbeitswelt, der technologische Wandel, aber auch die Umwälzungen des Klimas und der Umwelt, stellen die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Um diesen Herausforderungen auch in der betrieblichen Ausbildungspraxis einen wichtigen Stellenwert zu geben, haben sich die für berufliche Bildung verantwortlichen Akteur*innen (Arbeitnehmer*innen, Arbeitgeber*innen, der Bund und die Länder) darauf geeinigt, dass künftig Kompetenzen aus den Bereichen „Digitalisierung“, „Nachhaltigkeit“, „Arbeits- und Gesundheitsschutz“ sowie dem Themenkomplex „berufliche Bildung, Arbeits- und Tarifrecht“ in jedem Ausbildungsberuf vermittelt werden. Hierfür haben sie neue sog. Standardberufsbildpositionen beschlossen.

Standardberufsbildpositionen sind bildungspolitische Steuerungsinstrumente, die in Ausbildungsordnungen im Ausbildungsrahmenplan geregelt, während der gesamten Ausbildung zu vermitteln und als Mindestanforderungen zu verstehen sind. Das bedeutet, ihre Vermittlung ist von allen ausbildenden Betrieben sicherzustellen und im betrieblichen Ausbildungsplan aufzugreifen.

In unserem webbasierten Workshop wollen wir euch diese genauer vorstellen und uns mit euch austauschen. Was kommt mit den Standardberufsbildpositionen auf euch zu? Was macht ihr bisher zu den einzelnen Themen? Was bedeuten die Standardberufsbildpositionen für die Ausbildungspraxis? Was braucht ihr von ver.di?

Freitag, 21. Mai 2021

15:00 bis 15:15 Uhr - Begrüßung und Einführung

  • Uta Kupfer, Bereichsleiterin Bildungspolitik
    ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Berlin

15:15 bis 15:45 Uhr - Input und Rückfragen

  • Dr. Monika Hackel, Abteilungsleiterin "Struktur und Ordnung der Berufsbildung"
    Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn

15:45 bis 16:45 Uhr - Austausch und Diskussion

16:50 bis 17:00 Uhr - Verabschiedung

  • Uta Kupfer, Bereichsleiterin Bildungspolitik
    ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Berlin

Moderation: Stefan Gaede, ver.di / Co-Moderation: Dr. Roman Jaich, ver.di

Kontakt

Anmeldelink

Für die Teil­nah­me an un­se­rem web­ba­sier­ten Work­shop ist ei­ne An­mel­dung er­for­der­lich, die nach Ein­gang be­rück­sich­tigt wer­den. Ei­ne Be­stä­ti­gung der Teil­nah­me - mit dem Link zur Ein­wahl in den web­ba­sier­ten Work­shop - wird recht­zei­tig vor­her ver­sen­det.